AUGEN-CHECK

Mehr erfahren

Fahren Sie Auto? Wann haben Sie Ihr Sehvermögen zuletzt überprüft? Wir empfehlen den Augen-Check.

Sind Sie sicher, dass Ihr Sehvermögen für den Strassenverkehr ausreicht? Wissen Sie genau, wieviel Sie ohne und mit Brillenkorrektur auf jedem Auge einzeln und zusammen sehen?

Sehen Sie gut, beispielsweise in der Dämmerung und bei Regen? Und würden Sie frühzeitig sehen, wenn ein Fussgänger oder Kind vor Ihnen schnell über die Strasse rennt oder ein Velofahrer plötzlich neben Ihnen auftaucht?

Erkennen Ihre Augen die Gefahrensituation wie diese nicht rechtzeitig, helfen die Bremsen leider nur wenig. Machen Sie unsere Strassen sicherer, für sich und Ihre Mitmenschen, und lassen Sie Ihre Sehkraft regelmässig prüfen.

Der Automobilclub ACS empfiehlt, ab dem 40. Lebensjahr einmal jährlich eine Kontrolle bei einem Augenarzt zu machen – zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Zusätzlich bieten wir Ihnen an, die Untersuchungsergebnisse zu dokumentieren, damit wir krankhafte Veränderungen durch den Vergleich der Befundfotos früher feststellen können.

Was wird beim Augen-Check untersucht?

Wir untersuchen alle Abschnitte des Auges mit der Spaltlampenmikroskopie auf mögliche Erkrankungen sowie das für den Strassenverkehr relevante Sehvermögen:

  • Die Sehschärfe unter Tageslichtbedingungen
  • Das Sehen mit beiden Augen
  • Das Gesichtsfeld beider Augen
  • Das Dämmerungssehen (mit und ohne Blendung)
  • Das Vorliegen einer Nachtkurzsichtigkeit
  • Farbsinntest

Anhand der Untersuchungsresultate werden wir Ihnen Massnahmen empfehlen, die Sie ergreifen sollten, um Ihr Sehvermögen im Strassenverkehr zu verbessern. Die Untersuchungsergebnisse unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht und werden ausschliesslich Ihnen persönlich zur Verfügung gestellt.