Makuladegeneration

Mehr erfahren

Makuladegeneration

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist in der Schweiz die häufigste Ursache für den Verlust des zentralen Sehens. Sie ist eine Erkrankung der Netzhaut im Augenhintergrund und führt zu Beeinträchtigung und zum Verlust des schärfsten Sehens und der Lesefähigkeit. Bei fortgeschrittener Krankheit sieht das Auge nur noch den äusseren Teil eines Bildes. AMD verändert die Makula, die sich im zentralen Teil der Netzhaut (Retina) befindet und kann sie sogar zerstören.